Die Evangelische Stiftung Tannenhof leistet mit ca. 525 Behandlungsplätzen, fünf Tageskliniken und drei Institutsambulanzen die psychiatrische Pflichtversorgung für mehr als eine halbe Millionen Einwohner für die Städte Wuppertal, Remscheid und Velbert. Wir verfügen über eine Reihe störungsspezifischer Behandlungsangebote, u.a. Fachstationen für depressive Störungen, Psychotraumatologie, Psychosomatik, Gerontopsychiatrie und Abhängigkeitserkrankungen.

Außerdem verfügt die Evangelische Stiftung Tannenhof im Rahmen der Eingliederungshilfe für chronisch psychisch kranke und behinderte Menschen über ein spezialisiertes Wohn- und Betreuungsangebot (Bereich Integration – Wohnverbund) mit 170 stationären Wohnplätzen, Ambulant Betreutem Wohnen und vielfältigen tagesstrukturierenden Angeboten.

Wir suchen zum 01.01.2020 oder früher eine/n

Gesundheits- und Krankenpfleger, Altenpfleger und /oder Heilerziehungspfleger (m/w/d)

unbefristet, in Vollzeit oder Teilzeit, für unseren Campus in Remscheid- Lüttringhausen

Sie haben Interesse, Menschen mit einer psychischen Behinderung zu betreuen? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Ihre Aufgaben:

  • Intensive, individuelle und ganzheitliche Betreuung, Begleitung und Beratung von Menschen mit psychischer Behinderung
  • Erstellung und Fortschreibung von Hilfeplänen im Rahmen der individuellen Hilfeplanung (IHP bzw. BEI_NRW)
  • Förderung, Wiederherstellung und Erhaltung der Selbständigkeit der BewohnerInnen/KlientInnen im Rahmen einer aktiven Tagesstruktur und mit Blick auf eine realistische Zukunftsperspektive
  • Einhaltung von Qualitätsstandards und Dokumentationsanforderungen
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung unserer Wohnangebote sowie der tagesstrukturierenden Angebote

Ihr Profil:

  • abgeschlossene dreijährigen Ausbildung in der Gesundheits- und Kranken-, Alten- bzw. Heilerziehungspflege
  • gerne auch Berufsanfänger
  • Verständnis für und Akzeptanz von Menschen mit einer psychischen Behinderung
  • Engagement für die Unterstützung und Förderung der Selbstbestimmung und Eigenverantwortung der BewohnerInnen
  • Flexibilität und hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Arbeiten im Schicht- und Bereitschaftsdienst
  • Interesse an Fort- und Weiterbildung

Wir bieten Ihnen

  • die Möglichkeit einer Hospitation
  • eine intensive Einarbeitung
  • eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • motivierte multiprofessionelle Teams und ein angenehmes Betriebsklima
  • Fort und Weiterbildungsmöglichkeiten im hauseigenen Diakonischen Bildungszentrum und bei anderen Bildungsträgern
  • leistungsgerechte Vergütung nach BAT/KF
  • zusätzliche betriebliche Altersversorgung bei der kirchlichen Zusatzversorgungskasse
  • möglichst familienfreundliche Dienstplangestaltung
  • Ihren Kindern steht unsere KITA offen

Wir freuen uns über Ihr Interesse.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr  Fuchs, Leiter Wohnbereich / Integration gerne telefonisch unter
Tel.: +49 (0) 2191 12 - 1450 zur Verfügung.

Da es sich um eine evangelische Gesundheitseinrichtung handelt, sollten die Kandidaten (m/w/d) sich mit den Zielsetzungen eines kirchlichen Trägers und seiner im christlichen Sinne geführten Einrichtungen identifizieren und das Leitbild leben können.