Das Diakonische Bildungszentrum Bergisch Land gGmbH (DBZ) unterhält in Remscheid eine staatlich anerkannte Krankenpflegeschule mit 155 Ausbildungsplätzen, eine staatlich anerkannte Schule für Ergotherapie mit 75 Ausbildungsplätzen, sowie eine Fort- und Weiterbildungsstätte.

Wir suchen zum 01.03. sowie 01.08. eines Jahres eine/n

Auszubildende zum Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d)
in unserer staatlich anerkannten Schule für Gesundheits- und Krankenpflege

Pflegen mit Kopf, Herz und Hand - das bedeutet Menschen in besonderen Lebenssituationen zu begleiten, zu beraten und zu unterstützen. Dabei geht es einerseits um Förderung, Erhaltung oder Wiedererlangung der physischen und psychischen Gesundheit, andererseits auch um die Begleitung in einer schweren Krankheit, Lebenskrise oder auch der letzten Lebensphase.

Das Ziel der theoretischen Ausbildung ist es, neben pflegerischem Fachwissen auch Grundlagen zu medizinischen und sozialwissenschaftlichen Fragestellungen zu erhalten. Ein besonderer Schwerpunkt dabei ist die Förderung methodischer, personaler und sozial- kommunikativer Kompetenzen.

Die praktische Ausbildung findet sowohl in der Evangelischen Stiftung Tannenhof in Remscheid als auch im AGAPLESION BETHESDA KRANKENHAUS WUPPERTAL statt.

Ihre Aufgaben:

Als Auszubildender in der Gesundheits- und Krankenpflege lernen Sie, eigenverantwortlich Patienten oder Pflegebedürftige aller Altersgruppen pflegerisch zu unterstützen und zu beraten. Sie werden verschiedene medizinische Bereiche und Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen kennen lernen. Die Ausbildung bereitet Sie darauf vor, Patienten mit den verschiedensten Krankheitsbildern zu versorgen und die Pflege im Rahmen des Pflegeprozesses zu planen.

Pflegende sind das Bindeglied zwischen Ärzten, Therapeuten, Angehörigen und Patienten. Sie führen im Rahmen der Behandlungspflege ärztliche Anordnungen eigenständig aus, bereiten die Patienten auf therapeutische und diagnostische Maßnahmen vor und führen angeordnete erforderliche medizinische Behandlungen durch. An diese Aufgaben werden Sie im Rahmen Ihrer Ausbildung herangeführt.

Ihr Profil:

  • Interesse, Menschen professionell zu helfen und Verantwortung zu übernehmen
  • Einfühlungsvermögen für Situationen von kranken Menschen
  • Organisatorisches Talent
  • Die Bereitschaft, in einem Team zu arbeiten
  • Einen guten Schulabschluss

Wir bieten Ihnen

In welche Fachrichtungen wird die Ausbildung stattfinden?

  • Innere Medizin, Geriatrie
  • Gynäkologie/Geburtshilfe, Pädiatrie
  • Chirurgie, Neurochirurgie
  • Psychiatrie, Neurologie
  • ambulante Pflegeeinrichtungen
  • Psychiatrische Pflege

Welche Perspektiven bietet Ihnen der Beruf?

Der Beruf des Gesundheits- und Krankenpflegers bietet viele Zukunftsperspektiven mit attraktiven Möglichkeiten zur Qualifizierung:

  • Weiterbildung beispielsweise zum Wundexperten, Praxisanleiter, Breast Care Nurse, Pain Nurse, usw.
  • Fachweiterbildung zur Fachkrankenschwester/-pfleger z.B. in der Intensivpflege, Psychiatrie u.a.
  • Fachweiterbildung zur Leitung einer Station
  • Fachweiterbildung für den Funktionsdienst (OP und Endoskopie)
  • Hochschulstudium mit dem Studienschwerpunkt der Pflegewissenschaft, des Pflegemanagements oder der Pflegepädagogik

Wir freuen uns über Ihr Interesse.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Bugenhagen, stellvertretende Schulleitung gerne telefonisch unter
Tel.: +49 (0)2191 12 - 2033 zur Verfügung.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und endet mit dem erfolgreich bestandenen Staatsexamen in der Gesundheits- und Krankenpflege. Ausbildungsbeginn ist jährlich am 1. März und am 1. September. 

In Kooperation mit der Evangelischen Fachhochschule Bochum besteht für unsere Schüler ab dem 3. Ausbildungsjahr die Möglichkeit, am Studiengang Pflege/Pflegewissenschaft teilzunehmen.