Das Diakonische Bildungszentrum Bergisch Land gGmbH (DBZ) unterhält in Remscheid eine staatlich anerkannte Krankenpflegeschule mit 155 Ausbildungsplätzen, eine staatlich anerkannte Schule für Ergotherapie mit 75 Ausbildungsplätzen, sowie eine Fort- und Weiterbildungsstätte.

Wir suchen zum 01.10. eines jeden Jahres eine/n

Schüler für die Ausbildung zum Ergotherapeuten (m/w/d)
in unserer staatlich anerkannten Schule für Ergotherapie

Als Ergotherapeuten sind die Berufsfelder vielseitig, ein Ergotherapeut (m/w/d) arbeitet üblicherweise in der Psychiatrie, Orthopädie, Pädiatrie, Geriatrie, Neurologie etc.

Der Arbeitsplatz eines Ergotherapeuten kann in Kliniken, Praxen, Rehabilitationseinrichtungen, Werkstätten für Menschen mit Behinderung oder in Integrationsfachbetriebe sein.

Die Ausbildung zum Ergotherapeuten (m/w/d) ist sehr vielseitig und abwechslungsreich!

Ihre Aufgaben:

Da es die Ergotherapie mit den vielfältigsten Störungsbildern aus ganz unterschiedlichen Bereichen der Medizin zu tun hat, ist auch das Spektrum an therapeutischen Konzepten und Behandlungsmöglichkeiten enorm breit gefächert.

Die 3-jährliche Ausbildung umfasst einen theoretischen und praktischen Unterricht in den Bereichen:

  • medizinische uns sozialwissenschaftliche Inhalte
  • Ergotherapeutische Befunderhebung und Behandlungsverfahren
  • Gesundheitslehre, Biologie und Anatomie
  • allgemeine und spezielle Krankheitslehre
  • Pädagogik und Psychologie
  • Handwerklich-gestalterische Grundlagen sowie kreative Arbeit mit Patienten jeden Alters

Mit diesem umfangreichen Wissensschatz können Sie in der Berufspraxis die geeigneten Therapiekonzepte für Ihre Patienten /-innen finden und individuelle Behandlungspläne erarbeiten.

Ihr Profil:

Nach § 4 Abs. 2 des Ergotherapeuten-Gesetzes:

  • der Realschulabschluss oder eine gleichwertige Ausbildung oder eine andere abgeschlossene zehnjährige Schulbildung, die den Hauptschulabschluss erweitert, oder eine nach Hauptschulabschluss oder einem gleichwertigen Abschluss abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer.
  • Interesse, Menschen professionell zu helfen und Verantwortung zu übernehmen
  • Organisatorisches Talent
  • Die Bereitschaft, in einem Team zu arbeiten
  • Empathie und Kreativität
  • wünschenswert wäre ein absolviertes Praktikum

Wir bieten Ihnen

  • die Ausbildung ist für unsere Schüler kostenlos - wir berechnen Ihnen kein Schulgeld, lediglich ein geringes Materialgeld von aktuell ca. 90,00 EUR pro Quartal
  • Die praktische Ausbildung umfasst 4 Praktika von jeweils 11 Wochen in verschiedenen ergotherapeutischen Bereichen
  • Theoretischer und praktischer Unterricht in den Fächern:
  1. Medizinische und sozialwissenschaftliche Inhalte
  2. Ergotherapeutische Befunderhebung und Behandlungsverfahren
  3. Handwerklich-gestalterische Grundlagen

Wir freuen uns über Ihr Interesse.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Schmidt, Fachbereichsleitung Ergotherapieschule gerne telefonisch unter
Tel.: +49 (0) 2191 - 12 - 2020 zur Verfügung.

In Kooperation mit der Döpfer-Schule in Köln und der Hogeschool Zuyd besteht auch für unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit zu besonderen Konditionen an dem Bachelor-Studiengang Ergotherapie teilzunehmen.
Die Döpfer-Schulen bieten an Ihrem Standort Köln sowohl für Berufsfachschüler/innen in der zweiten Ausbildungshälfte als auch für bereits examinierte ErgotherapeutInnen ein Bachelorstudium in Zusammenarbeit mit der niederländischen Hogeschool Zuyd in Heerlen an.